Danke an alle

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Countdown bis zum Beginn des 68. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. vom 28. September bis 1. Oktober 2016 in Leipzig läuft. Seit Juni ist das Programm auf www.dgu.kongress.de online. Dass dies möglich war ist der Arbeiten vieler Leute zu verdanken:

  • den Mitgliedern der Programmkommission, die mit viel Engagement und guten Ideen dazu beigetragen haben, den roten Faden des Kongresses im Programm darzustellen.
  • den Arbeitskreisvorsitzenden und Mitgliedern, die früher als in den Jahren zuvor ihre Beiträge geschickt und damit eine bessere Abstimmung des Programms ermöglicht haben
  • den 144 Gutachtern, die den Löwenanteil der Arbeit im Abstract gebundenen Programteil hatten. Insgesamt wurden 648 Abstracts über 46 Themengebiete eingereicht, die von maximal vier erfahrenen Gutachterinnen und Gutachtern bewertet. Diese Herkulesarbeit wurde extrem diszipliniert in wenigen Wochen geleistet
  • allen Autorinnen und Autoren, die Abstracts eingereicht haben. Die Attraktivität und Nachhaltigkeit eines wissenschaftlichen Kongresses lebt von der Präsentation von Originalarbeiten und deren kollegialer Diskussion. Wir alle haben gemeinsam ein breit gefächertes, interessantes Programm zusammengestellt.
  • last but not least dem Organisations“kern“team mit Monika Fus, Andrea Chaya, Franziska Engehausen, Tanja Langmesser und Jonas Busch die in zahllosen Sitzungen alles zusammengestellt, korrigiert, erneuert, verbessert und finalisiert haben.

Bei allen Mitstreitern möchte ich mich auf diesem Wege frühzeitig und herzlich bedanken. Ich freue mich auf lebendige und spannende Diskussionen mit Ihnen allen beim DGU-Kongress in Leipzig.

 

Prof. Dr. Kurt Miller
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite verwenden, stimmen Sie der Verwendung zu. Weiterlesen …